ANOTHER DAY - ANOTHER WIN

8. November, Wien Simmering - die Frisur hält: 78:41 gewinnt der FC FLAMINGO gegen R*EVOLUTION!
6 Spiele zählt unsere bisherige Saison in der Vienna Mixed Basketball League. Mit diesem Sieg haben wir nun eine ausgeglichene Bilanz, und siehe da: unsere konstante Leistung und auch ein zugegebenermaßen vorteilhafter Spielplan ergibt folgenden sensationellen Tabellenstand:

 MBL Tabellenstand nach den ersten 6 Spielen

MBL Tabellenstand nach den ersten 6 Spielen

Der FC FLAMINGO am 2.Platz - da hätte man im Wettbüro wohl einiges Geld machen können mit der richtigen Vorahnung zum Start der Saison vor knapp 6 Wochen. Zwar stehen uns noch einige sehr schwierige Gegner_innen bevor, doch immerhin mussten wir schon gegen die beiden Vorjahresfinalisten BASKETBEARS und COUGARS ran, und haben uns als Newcomer in der Liga sicherlich schon ein wenig Respekt erspielt. 
Es läuft also gut, wieder einmal starteten wir mit starker Verteidigung ins Spiel gegen R*EVOLUTION; so schnell konnte man kaum schauen war die erste Halbzeit schon gelaufen und mit dem Pausenstand von 40:13 muss man bei aller Bescheidenheit feststellen: bei allem Wurfpech unserer Kontrahent_innen, die FLAMINGO-Defense steht momentan einfach felsenfest und konzentriert. 

FLAMINGO Defense - The Heart of our Team

Das Spiel hatten wir von Beginn an fest in der Hand, einige kurze unkonzentrierte Phasen wurden sofort durch Time-Outs gestoppt, der FC FLAMINGO fokussierte wieder und so konnten wir alle 4 Viertel des Spiels für uns entscheiden. Wieder zeigten die beiden Damen Charlotte Olagnon (12 Punkte) und Theresa Schläger (13 Punkte) starke Drives zum Korb, so dass R*EVOLUTION insgesamt 18 Fouls kassierte, während unsere gut organisierte und faire Defense nur 5 Fouls beging. Angeführt von Topscorer Simon Pan mit 18 Punkten, konnten sich alle FLAMINGOS am Scoreboard verewigen: TEAMPLAY!  Wie immer sehr präsent und bedrohlich in der Defense: Urte Speirokate und Georg Schober; Jens-Hermann Hilker und Sebastian Müller holten gefühlte 25 Offensive-Rebounds und sorgten in der Zone für Gefahr; Hari Baumgartner euphorisierte die Menge mit einem tollen "AND 1" Spielzug und einem schönen 3-Punktewurf, der Captain und Coach Fabian Coosmann verbuchte 3 Monsterblocks und spielte im Angriff ein souveränes Allround-Game. Wieder haben uns einige prominente Gratulat_innen über unsere Social-Media Kanäle erreicht, hier eine kleine Auswahl:

Wie immer waren wir auf unserer Facebook-Seite dreimal im Stream live mit dabei, Kommentator Clemens Wenger konnte diesmal länger mitfilmen, da er krankheitsbedingt die Partie aussaß. Hier direkte Links zu den Live-Streams zum Nachsehen der Partie:
FC FLAMINGO - WARM UP
2.VIERTEL
4.VIERTEL
Wir freuen uns auf die kommenden Spiele: 
MONTAG 13.11. FC FLAMINGO vs. VIENNA BRICKS | 20:50 Uhr
DIENSTAG 21.11. FC FLAMINGO vs. VIENNA BASKETWOLVES | 20:50 UHR
immer hier: BG BRG Geringergasse 2, U3 Simmering dann 4min zu Fuß, oder mit dem Auto direkt am kostenlosen Lehrerparkplatz!
Hoffentlich kommt Ihr vorbei und feiert mit uns dann bei einem gemeinsamen Bier!
Viele Küsse, Euer Freizeitclub Flamingo